Redaktionsschluss für Ausgabe Nr. 4 am 30. Juni 2015

Die „Gombrowicz-Blätter“ widmen sich weiter Gombrowicz und seiner unverminderten Aktualität als Freigeist par excellence, der Literatur auf Sinnsuche oder Unsinnspfaden in heutiger Zeit sowie der europäischen Verständigung.

Einsendungen in polnischer, deutscher, französischer, spanischer oder englischer Sprache als *.doc oder *.rtf bitte an mail@gombrowicz-blaetter.eu

Unsere mehrsprachige Literaturzeitschrift startete im Sommer 2013. Für die nächste Ausgabe, die vierte, hat der Verlag gerade eine Crowdfunding-Initiative auf der Rostocker Kulturplattform www.rostock-republic.de gestartet.

In der jüngst erschienenen dritten Ausgabe geht es u. a. um Buchmessen im digitalen Zeitalter, das literarische Mittel der Lüge und die menschliche Moral in Grenzsituationen. Außerdem wird Gombrowicz in ein postumes Kreuzverhör genommen.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s